Eine kurze Geschichte des Rades

Interaktive Animation für das Verkehrsmuseum Dresden

Resümee

Was wäre die Menschheit ohne das Rad!
Von der Steinzeit bis ins 18. Jahrhundert, in der interaktiven Installation für die Dauerausstellung „Rund ums Rad“ kann sich der Besucher, mittels nachgebautem Scheibenrad selbst durch die animierte Welt drehen.

Auftraggeber

Verkehrsmuseum Dresden

Entstehungsjahr

2015